Lammrollbraten mit gebratenem Gemüse und Kartoffelgratin

Zubereitung:

Das vorbereitete Lammfleisch dünn mit Senf bestreichen, mit gehacktem Rosmarin, Thymian und Knoblauch einreiben, zusammenrollen und mit Küchengarn binden – mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheiztem Backofen ( ca. 180°C) 1,5 Std. braten – zwischenzeitlich das Gemüse zum Braten vorbereiten und in Rauten schneiden – ca. nach der Hälfte der Garzeit Röstgemüse zugeben und das Fleisch wenden – von Zeit zu Zeit etwas Wasser, Brühe oder Fond angießen – fertigen Braten aus dem Ofen nehmen und warmstellen – Bratensaft passieren und abschmecken, evtl. etwas abbinden

Gemüse zum Braten kurz in heißem Olivenöl anbraten – über das aufgeschnittene Fleisch geben und sofort servieren

 

Beilagen-Tipp:

Kartoffelgratin

 

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Lammfleisch (Hals oder Bauch), beim Metzger Ihres Vertrauens zum Füllen bzw. Rollen vorbereiten lassen

200 g Röstgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch)

1 EL scharfer Senf

Gewürze: Rosmarin, Tymian, Lorbeer, Salz, Pfeffer

Gemüse: ca. 400 g bestehend aus Zucchini, Aubergine, Staudensellrie, Champignons, Cherrytomaten

 

Tipp vom Küchenchef:

Lammgerichte unbedingt heiß servieren

 

 


Bewertung:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...